In seiner schweren Zeit kann sich Jack Osbourne (26) darauf verlassen, dass seine Familie hinter ihm steht und ihm hilft, wo es nur geht. Nachdem er erst vor Kurzem sein neugeborenes Töchterchen Pearl auf der Welt begrüßen durfte, musste er einen großen Schock verdauen. Denn Jack bekam die schlimme Diagnose, dass er an der unheilbaren und unberechenbaren Krankheit Mulitple Sklerose leidet.

Die Kraft, um sich mit seiner Krankheit zu arrangieren und stark zu sein, zieht der 26-jährige Bruder von Kelly Osbourne (27) sicher aber auch aus all den guten Wünschen, die er online von seinen Fans erhielt. Nachdem Kelly dazu aufrief, Jack zu unterstützen, bekam dieser zu spüren, wie viele Menschen an ihn denken und ihn mit netten Worten unterstützen wollen. So konnte sich Jack nicht nur über die Twitter-Nachricht seiner Schwester freuen: „Bitte unterstützt meinen Bruder @mrjacko bei seiner Tapferkeit und Ehrlichkeit! Ich liebe dich sehr, Jack & ich bin so stolz auf dich!“, sondern auch über viele gutgemeinte Wünsche ihm eigentlich völlig fremder Menschen.

Klar, dass sich Jack, der sich gerade in einer schwierigen Phase seines Lebens befindet, über die lieben Nachrichten der Fans sehr freut, und es sich nicht nehmen ließ, sich zu bedanken. So twitterte er: „Ich danke euch allen sehr für die lieben und inspirierenden Worte. Das bedeutet mir viel. #adaptandovercome.“ Diesen guten Wünschen können wir uns nur anschließen und hoffen, dass Jack trotzdem auch sein Familienglück genießen kann.

Lisa Osbourne und Jack Osbourne bei den Video Game Awards
Kevin Winter / Getty
Lisa Osbourne und Jack Osbourne bei den Video Game Awards
Kelly Osbourne und Lourdes Leon
Dimitrios Kambouris / Getty Images
Kelly Osbourne und Lourdes Leon
Jack und Lisa Osbourne in Kalifornien
Michael Buckner/Getty Images for Race to Erase MS
Jack und Lisa Osbourne in Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de