Die Spekulationen um eine mögliche Affäre zwischen Rebecca Mir (20), die gerade erst in der FHM zur Sexiest Woman in the World gewählt wurde, und ihrem verheirateten Tanztrainer Massimo (31) wollen kein Ende nehmen. Vermeintliche Kuschel- und Knutschfotos der beiden, die in einem Frankfurter Club aufgenommen wurden, verstärkten diese natürlich enorm. Massimos Ehefrau Tatjana (29) zeigte sich daraufhin geschockt und fassungslos, ließ dies auch gegenüber der Presse verlauten.

Nun, hieß es, herrsche zwischen dem Ehepaar eisige Funkstille - ein Trugschluss, wie sich herausstellte. Denn InTouch veröffentlichte jüngst Paparazzi-Fotos von Massimo und Tatjana, die sie beim gemeinsamen Brunch in Augsburg zeigen. Der Augenzeuge verriet gegenüber dem Magazin, dass Massimo während des Dates, mit dem das Paar wahrscheinlich seinen ersten Hochzeitstag zelebrieren wollte, ziemlich abwesend wirkte, mehrfach das Handy zückte, um zu telefonieren und seine Frau wenig beachtet haben soll. Auf den Fotos wirkt Tatjana zutraulich, Massimo hingegen angespannt. Dennoch, und das kommt überraschend, soll das Paar das Restaurant händchenhaltend verlassen haben.

Hat Rebecca den Kampf um den heißblütigen Tänzer verloren? Hat Tatjana den vermeintlichen Seitensprung verziehen? Die Wahrheit kennen nur sie selbst - das Ehepaar scheint sich aber offenbar füreinander entschieden zu haben...

Rebecca Mir und Massimo Sinató auf dem Leipziger Opernball 2017
Matthias Nareyek / Getty Images
Rebecca Mir und Massimo Sinató auf dem Leipziger Opernball 2017
Massimo Sinató und Rebecca Mir
Thomas Kronsteiner / Getty Images
Massimo Sinató und Rebecca Mir
Rebecca Mir und Massimo Sinató bei der Maybelline Hot Trendsxhbition 2017
Brian Dowling / Getty Images
Rebecca Mir und Massimo Sinató bei der Maybelline Hot Trendsxhbition 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de