So macht das Training doch gleich doppelt Spaß, denn wenn man selbst als „Gerät“ umfunktioniert wird, lässt es sich doch kurzzeitig ein wenig entspannen und für den Muskelprotz, der Jodie Marsh (33) behände in die Luft befördert, dürfte es auch schlechteren Trainings-Methoden geben.

Dieses witzige Pic entstand am Rande des Sets zum neuen Film „Krish and Lee“, der sich derzeit in der Produktion befindet. Auch mit dabei ist Tiny Iron (29), mit bürgerlichem Namen Andrew Harrison, ein bekanntes Gesicht in der Bodybuilding- und Wrestler-Szene, der offenbar einen Narren an Jodie gefressen hat, wie die Fotos unschwer belegen.

Der Streifen handelt von zwei Typen, die in London 48 Stunden Zeit haben, um Geld für ihre Miete aufzutreiben. Krish (gespielt von Amar Adatia) und Lee (Peter Peralta)– so die Namen der Hauptcharaktere – sind jung, halten sich für die Größten, bekommen aber keinen Job und ihr Leben nicht in geregelte Bahnen. Jetzt bleiben ihnen nur zwei Tage Zeit, um das Geld zu bekommen, da sonst ernsthafte Konsequenzen auf sie warten. Die ersten Bilder vom Set versprechen Power und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn der Cast ist gespickt mit muskelbepackten Schauspielern, die in den Drehpausen schnell ins Studio eilen, um ihren Körper weiter zu stählen. So auch Tiny, der genau wie Jodie, eine Nebenrolle ergattert hat, und mit ihr gemeinsam schwitzt.

Und die beiden verstehen sich scheinbar bestens, wie sonst sollten sich diese vertrauensvollen Posen erklären lassen? Immerhin greift Tiny beherzt zu und scheut sich nicht mit Jodie auf Tuchfühlung zu gehen. Dank dieses Vorgeschmackes sind wir jetzt natürlich noch gespannter auf das fertige Werk.

Jodie Marsh mit pinken Haaren
Getty Images
Jodie Marsh mit pinken Haaren
Jodie Marsh in London, November 2011
Getty Images
Jodie Marsh in London, November 2011
Jodie Marsh beim Collars and Coats Ball 2017 in London
Getty Images
Jodie Marsh beim Collars and Coats Ball 2017 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de