Es gibt viele Menschen, die es lieben nackt zu schlafen. Insbesondere jetzt zur warmen Jahreszeit verzichten so einige auf zusätzlichen Stoff im Bett.

An sich ist das ja auch kein Problem, doch wenn man mit Tieren eine Schlafstätte teilt, dann erscheint der Nackt-Schlaf doch ein wenig merkwürdig. Tierliebhaberin Coco (33) sieht das aber offenbar etwas anders, denn sie hat augenscheinlich keinerlei Scheu unbekleidet mit ihrem Hund die Laken zu teilen. Schon vor Monaten machte sie Schlagzeilen, weil sie splitternackt mit ihrem Neffen kuschelte. Jetzt ist der Hund dran, der sich zwischen Cocos große Brüste schmiegt und diesen Platz auch nicht so schnell hergeben möchte. Die Augen geschlossen, hat er sich entspannt auf dem Po-Wunder niedergelassen und profitiert offensichtlich von der weichen Unterlage. Aber auch Coco scheint die Anwesenheit ihres Haustieres in ihrem Schlafzimmer wenig zu stören, denn sie schlägt noch zusätzlich ihr Bein um den Hund herum und kommt ihm dadurch natürlich noch näher.

Natürlich haben auch wir Verständnis für eine ausprägte Tierliebe, aber dieses Foto scheint dann doch etwas zu weit zu gehen. Was wohl ihr Ehemann Ice-T (54) zu dem Kuschel-Ersatz sagt? Schwer vorstellbar, dass er sich darüber begeistert zeigt.

CocoIvan Nikolov/WENN.com
Coco
CocoIvan Nikolov/WENN.com
Coco
CocoIvan Nikolov/WENN.com
Coco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de