Bei dem Namen Coco (33) taucht wohl bei jedem sofort ein Bild von einem prallen Popo vor dem inneren Auge auf, denn mit Bildern solcher Art versorgt uns die Blondine zu Genüge. Die neuesten Paparazzi-Fotos zeigen nun aber eine ganze neue Seite von Ice-Ts (54) Frau. Das zeigefreudige Po-Wunder ist nämlich eine verantwortungsvolle Hunde-Besitzerin.

Für das Gassi-Gehen mit ihrer Bulldogge Spartacus ist Coco bestens vorbereitet: bequeme Freizeitkleidung, flache Schuhe zum Rennen und eine Poobag für die dampfende Tretmine ihres Vierbeiners. Obwohl es sicher Angenehmeres zu tun gibt, zeigt sich die Blondine wenig zimperlich und räumt die stinkende Hinterlassenschaft einfach weg. Nach der Arbeit kommt dann auch das Vergnügen und Nicole Austin, wie Coco mit richtigem Namen heißt, kann sich wieder ihrer Lieblingsbeschäftigung widmen – dem POsing für die neugierigen Fotografen.

Wir finden, dass Coco hier ein sehr vorbildliches Verhalten an den Tag legt, das wir nur begrüßen können, denn sicher musste jeder schon einmal die unschöne Erfahrung machen, in ein solches Häufchen zu treten und hat dann im Stillen den Hundebesitzer verflucht, der sich zu fein war, eben dieses wegzuräumen...

Coco Austin und ihre Tochter Chanel Nicole, Januar 2018
Getty Images
Coco Austin und ihre Tochter Chanel Nicole, Januar 2018
Coco Austin und ihre Tochter Chanel Marrow bei einem Event in New York
Getty Images
Coco Austin und ihre Tochter Chanel Marrow bei einem Event in New York
Coco Austin mit Töchterchen Chanel Nicole bei der Premiere von "Trolls"
Getty Images
Coco Austin mit Töchterchen Chanel Nicole bei der Premiere von "Trolls"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de