Vor Kurzem erschreckte uns Rihanna (24) noch mit einem Twitter-Bild, das sie zusammengesunken und mit dem Kopf zwischen den Beinen auf dem Beifahrersitz eines Autos zeigte. Ganz eng umklammerte sie darauf ihre Beine und konnte ihre Augen, wohl nach einer langen Party-Nacht, gar nicht mehr offen halten. Nach dem Tod ihrer Großmutter Dolly hatten Fans der Sängerin allen Grund zur Sorge, denn schon öfter postete Rihanna merkwürdige Fotos und will den Verlust ihrer Oma in irgendeiner Weise offenbar mit Partys kompensieren.

Doch die neuesten Bilder, die der Superstar nun veröffentlichte, lassen Gutes hoffen, denn auf diesen Schnappschüssen, sieht Rihanna munter aus und scheint sich vom heftigen Feiern wieder etwas zu erholen. Im orangefarbenen Bikini und weißer Sonnenbrille grüßt sie ihre Fans und schrieb unter den Schnappschuss: „Eines dieser unnötigen Fotos, die man nur postet, weil man gerade sein iPhone in der Hand hatte.“ Doch unnötig ist dieses Bild gar nicht, denn es beweist, dass es Rihanna wenigstens zwischenzeitlich wieder besser geht. Auch die anderen Fotos zeigen eine relaxte RiRi, die aufs Meer blickt und es sich gut gehen lässt. Davon würden wir gerne mehr sehen!

Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018
John Sciulli/ Getty Images
Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de