Erst diese Woche erfuhr Tanja Sinato (29) von der Beziehung ihres Mannes Massimo (31) zu Rebecca Mir (21). Kurz vor Publikwerden der Geschichte rief der 31-Jährige seine Frau an und gestand ihr seine Gefühle zu dem Model. Jetzt will Tanja die Scheidung, Rebecca Mir macht sie trotzdem keine Vorwürfe.

Für ihren Noch-Ehemann hat die Tänzerin hingegen keine freundlichen Worte mehr übrig. „Rebecca Mir ist jung und unerfahren. Ich denke, dass Massimo ihre Medienpräsenz ausnutzen will“, vermutete Tanja gegenüber Bild am Sonntag. Wie sich die Geschichte zwischen Rebecca und Massimo entwickelt, werden die nächsten Monate zeigen. Promiflash traf die 21-Jährige gestern Nachmittag in Berlin Mitte. Fragen zu der Beziehung zu Massimo wollte das Model aber nicht beantworten. Ansonsten ließ sich Rebecca nichts anmerken, nur bei der Frage nach ihrem Lieblingssport und ihrer Antwort „Tanzen ist natürlich toll. Tanzen wird schon so Richtung Lieblingssport gehen“ konnte sich das Model ein Lachen nicht verkneifen.

Der Medienrummel um das Paar wird sicher auch weiterhin nicht abbrechen. Ebenfalls spannend ist die Frage, ob Massimo im nächsten Jahr bei Let's Dance wieder das Tanzbein schwingen darf.

Rebecca Mir und Massimo Sinató beim GQ Award 2018
Getty Images
Rebecca Mir und Massimo Sinató beim GQ Award 2018
Rebecca Mir und Massimo Sinató
Matthias Nareyek/GettyImages
Rebecca Mir und Massimo Sinató
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de