Sie suchte im Fernsehen die große Liebe, die sie leider nicht fand und versucht jetzt, auch wieder äußerst medienwirksam, ihre Karriere als Sängerin anzukurbeln. Sissi Fahrenschon (24), eine der Finalistinnen beim diesjährigen Bachelor hat die Rose von Paul Janke (30) gegen ein Mikrofon getauscht und tourt derzeit durch die Clubszene, um sich einen Namen zu machen.

Mit ihrem ersten eigenen Song „Ich steh auf Pina Colada“ möchte sie die Spitze der Charts erobern und legt sich dafür so richtig ins Zeug. Auf der Bühne liefert sie eine wahre Traumperformance ab und scheint sich umgeben vom feiernden Volk sichtlich wohlzufühlen. Aber was denkt denn eigentlich Bachelor Paul über die Sangeskünste der blonden Sissi? „Na ja, er findet es peinlich bei mir“, gibt sie im Interview mit RTL zu. Der Hamburger ist also kein Fan der Unterhaltungsmusik, wie es scheint. Darauf angesprochen hört sich das bei Paul allerdings ganz anders an: „Wenn ich den Song jetzt gehört hätte, ich hätte ihre Stimme nicht rausgehört, dass Sissi das wirklich ist. Ich würde sie gerne mal live sehen, aber ich meine, wenn die Clubs sie buchen und sie so einen Weg findet, finde ich das in Ordnung, wenn sie das macht.“

Und zumindest ihre Fans sehen das schon jetzt genauso, denn Sissi wird gedrückt, geherzt und fotografiert. Das scheint ihr auch ziemlich gut zu gefallen und so sind wir uns sicher, dass wir die hübsche Bayerin noch des Öfteren in den einschlägigen Diskotheken bewundern dürfen.

Sissi FahrenschonAEDT/WENN.com
Sissi Fahrenschon
Paul JankePatrick Hoffmann/WENN.com
Paul Janke
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de