Es ist wirklich eine unendliche Geschichte, die sich da durch das Leben von Rihanna (24) und Chris Brown (23) spinnt. Durch gegenseitige Liebesbekenntnisse und liebevolle Tätscheleien vor laufender Kamera angespornt, ist es fast klar, dass jeder Schritt der beiden ganz genau unter die Lupe genommen wird. Vor allem im Hinblick auf das brutale Ende ihrer Beziehung und den Fakt, dass die beiden damit anscheinend ihren Frieden geschlossen haben.

Chris Browns jüngster Schritt ins Tattoo-Studio blieb natürlich ebenso nicht unbeobachtet und die Stelle seines neuesten Körperschmucks ist auch etwas besser einsehbar, als das Underboob-Tattoo seiner prominenten Ex-Freundin. Am Hals prangt das Gesicht einer Frau und wie zu erwarten war, wollen viele Medienvertreter und Fans hier eine frappierende Ähnlichkeit mit Rihanna entdecken: Soll diese sexy dreinblickende Frau, deren Gesichtshälfte sich abstrahiert unterschiedlichsten Formen hingibt und Kratzer auf den Lippen trägt, wirklich Rihanna sein? Was würde Chris Freundin Karrueche Tran dazu sagen?

Chris beharrt laut TMZ darauf, dass es sich bei dieser Tätowierung keinesfalls umd Rihanna handelt und auch enge Freunde erklären, die vermeintlichen Ähnlichkeiten seien reiner Zufall. Hier handele es sich weder um Rihanna, noch die Neue, Karrueche, sondern um „eine beliebige Frau“. Hat sich der Musiker hier vielleicht doch seine Ex-Freundin unter die dünne Haut seines Halses stechen lassen oder sehen Fans der einstigen Promi-Liebe hier nur, was sie sehen wollen?

Chris BrownJudy Eddy/WENN.com
Chris Brown
RihannaWENN
Rihanna
Chris BrownL.Gallo/WENN.com
Chris Brown


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de