Lady GaGa (26) ohne ihre verrückten Outfits wäre nicht Lady GaGa. Man kennt sie im Fleischkleid, im knappen Body, im Outfit, das aussieht wie ihr Parfum-Flakon, oder mit auffälligem Hut – die Sängerin trägt einfach alles, ob es nun gut aussieht oder nicht.

Nachdem GaGa in den letzten Wochen auch noch ordentlich an Gewicht zugelegt hat, entschied sich die Sängerin zwischenzeitlich doch eher für etwas „luftigere“ Kleider, die ihre Rundungen gekonnt umspielten. Doch irgendwann war ihr das „Versteckspiel“ wohl doch zu blöd und sie wagte die Variante, in der sie ihre gewonnenen Kurven noch betonte.

Was sie sich allerdings bei dem jetzt gewählten Kleid gedacht hat, weiß man wirklich nicht. Ein unförmiges, steifes Etwas umrahmt ihren Körper, das aussieht wie ein überdimensionales, blau-pinkes Kleid. Dazu trug sie Waffenschein-verdächtige Plateau-Schnürstiefel und eine blaue, runde Sonnenbrille. Ein Look, der ihrem Körper wirklich nicht schmeichelte und auch äußerst unpraktisch wirkte. Dennoch schaffte es die Künstlerin aber, sich durch die wartenden Fan- und Fotografenmassen zu quetschen und in ihr Auto zu steigen. Respekt!

Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Christopher Polk / Getty Images for Children's Mending Hearts
Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Lady GaGa, Sängerin
Matt Winkelmeyer / Getty Images for Children Mending Hearts
Lady GaGa, Sängerin
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de