Lady GaGa (26) hat absolut kein Problem damit, öffentlich zuzugeben, ein paar Kilos zugenommen zu haben. Die berühmte Sängerin ließ kürzlich in einem Radio-Interview verlauten, mittlerweile elf Kilo mehr auf die Waage zu bringen und eigentlich kein Fan von Diäten zu sein. Für ihre anstrengende Tour müsse sie nun allerdings auf die Ernährung achten. In den Medien wurde sie prompt für ihre kurvigere Figur kritisiert. Dort bezeichnete man sie glatt als „Porker Face“ (Schweine-Gesicht). Jetzt schlägt die Verwandlungskünstlerin zurück – auf sehr ungewöhnliche und ihre ganz eigene Art und Weise!

Lady GaGa veröffentlichte nämlich ein sehr aufreizendes Foto von sich auf ihrer Onlineseite littlemonsters.com. Die 26-Jährige zeigt sich darauf in nichts weiter als gelben Dessous, steht vor einer Wand und hat die Augen geschlossen. Offenbar ein Statement, dass man nicht unbedingt mager sein muss, um schön zu sein. Zu dem Unterwäsche-Schnappschuss schrieb die Musikerin: „Body Revolution 2013“. Und wie man auf dem Bild unschwer erkennen kann, hat Lady GaGa definitiv nicht zu viel auf den Hüften, sondern sieht sexy, gesund und einfach nur schön aus!

Lady Gaga bei den Grammy Awards 2018
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Lady Gaga bei den Grammy Awards 2018
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de