Gestern wurde die für viele GZSZ-Fans überraschende Nachricht veröffentlicht, dass Björn Harras (28) die Serie nach 3,5 Jahren verlassen werde. Der Patrick-Darsteller hat sich dazu entschieden, sich wieder mehr auf das Theater zu konzentrieren und neue Wege einzuschlagen.

Im Interview mit RTL sagt er, worauf er sich nun besonders freut: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Walter Plathe und Dagmar Biener.“ Mit genau diesen beiden Schauspielern wird er auf der Theaterbühne spielen und das nicht gerade selten. Wenn man hört, wie oft Björn dort zu sehen sein wird, weiß man, dass er beide Jobs nicht hätte miteinander verbinden können: „Außerdem sind 52 geplante Vorstellungen in knapp zwei Monaten sicher eine große Aufgabe.“ Doch natürlich verabschiedet sich Björn mit einem lachenden und einem weinenden Auge vom GZSZ-Set und wird auch dort seine Kollegen vermissen: „Ich werde sicher das gesamte Team vermissen, welches mich in den letzten 3,5 Jahren begleitet hat. Auch werde ich sehr vermissen, mit Wolfgang (52), Raúl und Ulrike Frank (43) vor der Kamera zu stehen.

Doch natürlich blickt der leidenschaftliche Mime frohen Mutes in die Zukunft und freut sich: „auf meine neuen Herausforderungen, ich war immer ein neugieriger Mensch und werde das auch bleiben. Und ich bin mir sicher, dass es viele neue Herausforderungen geben wird.“ Wir sind gespannt, wie er diese meistern wird und sind uns sicher, dass die Fans ihm treu bleiben werden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de