Der plötzliche Tod von Entertainer Dirk Bach (†51) stürzt nicht nur seine Fans sowie Kollegen in tiefe Trauer, sondern vor allem seinen Lebensgefährten Thomas. Der Computerfachmann hielt sich weitestgehend aus dem Rampenlicht zurück, begleitete seinen berühmten Partner nur einmal zu dem Prominenten-Special von Wer wird Millionär.

Seine Liebe lebte der Komiker jedoch stets sehr offen, setzte sich für die Rechte von Homosexuellen ein und machte nie einen Hehl daraus, dass er auf Männer stand. Im Jahr 1999 verlobte sich Dirk Bach in Florida mit Thomas und wollte ihn erst dann ehelichen, wenn die homosexuelle Ehe der heterosexuellen rechtlich gleichgestellt ist. In einem Interview mit der Bildzeitung sagte Dirk Bach einst über seinen Mann: „Thomas mag meinen Bauch sehr gern, findet meine Figur sehr schön. Er liebt jedes Pfund an mir.“ Zu öffentlichen Auftritten kam Dirk aber meist allein, er wollte Berufliches von Privatem stets trennen. Trotzdem verriet er immer mal wieder kleine Details aus dem Leben mit Thomas. „Thomas wäscht, kauft ein. Er ist sehr glücklich Zuhause. Das Geld, das ich in meinem Beruf verdiene, reicht ja wirklich für mehr als zwei Menschen. Das teile ich gern mit dem Mann, mit dem ich lebe und den ich liebe.“

Was jetzt in Thomas vorgehen mag, ist kaum vorstellbar. Er hat den Menschen, den er wohl am meisten liebte, seinen Lebensmittelpunkt verloren. Deshalb sind die Gedanken momentan bei Dirks Ehemann und seinen Angehörigen, die den schlimmen Verlust betrauern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de