Erst vor wenigen Tagen machten die News die Runde, dass ein anderer Mann der Grund für das plötzliche Liebes-Aus des einstigen Bauer sucht Frau-Traumpaares Veit (38) und Philipp (28) sein soll. Letzterer habe, so hieß es laut Medienberichten, angeblich ein Techtelmechtel mit Denny (30) gehabt, während er noch in einer Beziehung mit Veit war. Alles Quatsch, stellte der Landwirt klar. Weder Veit noch Denny, der in der aktuellen Staffel von „BsF“ sein Liebesglück sucht, spielen gerade in Philipps Leben eine große Rolle. Denn dieser hat längst einen neuen Mann an seiner Seite und ist wieder verliebt.

Überglücklich gibt er gegenüber Bunte.de zu: „Ja, ich habe jemanden gefunden. Ich bin frisch verliebt.“ Dabei habe er nach der Trennung von Veit nicht geplant, mit jemandem eine neue Beziehung zu beginnen und genoss erst einmal sein Singleleben. „Ich bin dann viel weggegangen, habe mich mit Freunden getroffen, war feiern. Als ich in einer Disko in Essen ein Bier trank, bin ich mit jemandem ins Gespräch gekommen. Er wusste gar nicht, dass ich der fleißige Pferdewirt aus dem TV war“, erzählt der 28-Jährige weiter und schwärmt von seinem neuen Mann, der – wie es der Zufall will – genau wie er selbst Philipp heißt. „Doch es hat sofort gefunkt. Seit zwei Wochen sind wir zusammen. Er heißt auch Philipp, schreibt sich kurioserweise genauso wie ich, und ist acht Jahre jünger.“

Und seinen Erzählungen über Philipp nach zu urteilen ist es für Ex-„BsF“-Philipp die ganz große Liebe: „Ganz anders als mit Veit. Das fühlt sich wieder so an wie bei meiner ersten großen Liebe mit 19.“

RTL
RTL
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de