Michael Wendler (40) kommt zurzeit nicht zur Ruhe. Nach dem Drama um das Wendler-Fan-Café auf Mallorca stehen neue Klagen ins Haus. Am Donnerstag musste die Managerin und Ehefrau von Michael Wendler gleich doppelt vor dem Duisburger Landgericht antreten. Ein Ex-Manager forderte sein angeblich ausstehendes Honorar, dazu wollte ein Verein von Landwirten Geld für einen nicht zufriedenstellenden Auftritt von Wendler zurück.

Laut der Berichterstattung von RP Online forderten die Landwirte eine Gage von 12.000 Euro zurück, da der Schlagersänger seinen Auftritt vorzeitig abbrach. Dazu soll die Show nur so von technischen Fehlern gestrotzt haben. Die Forderung des Ex-Managers ist hingegen ein wenig höher: Der Mann will 230.000 Euro ausstehendes Honorar. Zudem will er an einer Platte beteiligt gewesen sein, und dafür noch kein Geld bekommen haben. Wendlers Frau sieht das anders: Der Mann habe gegen den Vertrag verstoßen, indem er gleichzeitig die „Zipfelbuben“ gemanagt und Wendler nur im Paket mit diesen vermittelt habe. Weitere Vorwürfe an den ehemaligen Manager: Er soll eine Gage von 94.000 Euro eingeheimst haben. Dieser behauptet wiederum, er habe das Geld an Wendler weitergeleitet.

Der Rechtsstreit mit den Damen vom Café ist ebenfalls noch nicht vom Tisch. Wendlers Anwälte legten bereits Berufung ein.

Claudia Norberg und Michael Wendler 2014
Getty Images
Claudia Norberg und Michael Wendler 2014
Michael Wendler und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Michael Wendler und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2016
Michael Wendler im August 2014 in Köln
Getty Images
Michael Wendler im August 2014 in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de