Es ist schon erstaunlich, was die moderne Medizin heute so alles möglich machen kann. Während Paare früher ihre ungewollte Kinderlosigkeit nur durch eine Adoption umgehen konnten, gibt es für unfruchtbare Paare heute Mittel und Wege, um trotz der Diagnose eigene Kinder zu bekommen. Neben der künstlichen Befruchtung kann man sein Kind auch noch von einer Leihmutter austragen lassen. Diesen Weg wählten auch schon viele Damen in Hollywood. So erblickten die Zwillinge von Sarah Jessica Parker (47) dank einer Leihmutter das Licht der Welt und auch Moderatorin Giuliana Rancic (38) wurde so erst vor Kurzem Mutter.

Nach mehreren fehlgeschlagenen künstlichen Befruchtungen, einer Fehlgeburt und einer Krebserkrankung konnte Giuliana keine eigenen Kinder mehr bekommen und so mussten sie und ihr Mann Bill (41) auf eine Leihmutter zurückgreifen. Am 29. August erblickte dann ihr Sohn Edward Duke das Licht der Welt und seither ist Giulianas Welt vollkommen - jedenfallls fast. Denn sie wünscht sich noch Geschwister für ihren kleinen Mann. „Wir brauchen noch Brüder und Schwestern für Duke. Wir würden es gerne wieder mit einer Leihmutter versuchen, da ich noch die nächsten viereinhalb Jahre Medikamente nehmen muss. Gott sei Dank haben wir, bevor ich mit den Medikamenten anfing, nochmal einige Eizellen befruchten lassen und haben Embryonen für einen weiteren Versuch“, erklärt sie ganz offen gegenüber dem Life & Style-Magazin.

Aktuell genießt sie aber die Zeit mit ihrem süßen Sohnemann voll und ganz. „Ich kann ihn zum Lachen bringen. Er hat das süßeste Babylachen überhaupt und jedes Mal wenn er lacht, macht mein Herz einen Sprung“, schwärmt die frischgebackene Mama. Wollen wir hoffen, dass es mit dem geplanten Geschwisterchen für Duke klappt. Wir wünschen Familie Rancic dafür auf jeden Fall alles Gute.

Giuliana RancicDan Jackman / WENN.com
Giuliana Rancic
Giuliana RancicMichael Carpenter/ WENN.com
Giuliana Rancic
Giuliana RancicLife&Style
Giuliana Rancic


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de