Es war die Lieblingsliebelei der amerikanischen Presse: Die Beziehung zwischen Taylor Swift (22) und Conor Kennedy (18) sorgte regelmäßig für Schlagzeilen, sogar vom Zusammenziehen war bereits die Rede. Sogar Kennedy-Clan-Großmutter Ethel (84) höchstpersönlich äußerte sich bereits zu ihrer Schwiegertochter in spe und man sah sie bereits kommen, die nächste große Hochzeit, bei der die Hollywood-High-Society auf die Polit-Elite trifft.

Doch eben diese Magazine, die sie Lovestory der in höchsten Tönen lobten, berichten jetzt vom Beziehungs-Aus. Glaubt man dem der USWeekly, so sind die zwei kein Paar mehr. Die Sache sei ohnehin weniger ernst als bislang angenommen, da insbesondere Taylor viel unterwegs sei und kaum Zeit für Connor gehabt habe. Seit mittlerweile einem Monat soll schon Schluss sein. TMZ will jedoch wissen, dass Taylor dennoch vorhat, das Haus in direkter Nachbarschaft zu den Kennedys zu kaufen. Was an den Gerüchten wirklich dran ist,ist noch unklar. Bis zu diesem Zeitpunkt hat sich weder Taylor noch Conor offiziell geäußert.

Taylor SwiftJudy Eddy/WENN.com
Taylor Swift
Taylor SwiftWENN
Taylor Swift
HRC/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de