The Voice of Germany ist durchaus mehr als nur ein Casting-Format, denn während die viele der Talente zum ersten Mal auf einer so großen Bühne stehen, haben andere wiederum schon jede Menge Erfahrung vorzuweisen. So sah man bereits nicht nur Ex-Teenie Idol Gil Ofarim (30) die Bühne rocken, auch andere bekannte Gesichter erhofften sich mit ihrer Teilnahme bei den Blind Auditions eine zweite Chance.

So geschehen auch bei Luca, der bereits gemeinsam mit Xavier Naidoo (41) performte. Als ehemaliger Backgroundsänger von Xavier hoffte er selbstverständlich darauf, dass eben dieser seine Stimme auch erkennt. „Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob Xavier mich raushört. Ich kann es ihm zwar nicht übel nehmen, aber ich wäre schon enttäuscht“, sagt Luca vor seinem Auftritt. „Ich möchte mein eigenes Gefühl an die Menschen bringen“, wünscht sich der kellnernde Sänger des weiteren und scheint das auch zu schaffen. So drücken die Jury-Mitglieder Xavier und Rea Garvey (39) fast zeitgleich den Button. Doch hat Xavier seinen ehemaligen Backgroundsänger auch erkannt?

„Das ist Luca, den ich sehr gut kenne, weil wir bereits sehr lange zusammen auf der Bühne gestanden haben. Herzlich Willkommen in meinem Team“, begrüßt Xavier Luca siegessicher. „Du bist ein sehr sehr guter Sänger, aber irgendwie hab ich nicht so viel gefühlt. Und ich bin ja eine Frau und ich fühle gerne“, erklärte sich Nena (52). Dennoch wollen auch The BossHoss den sympathischen Luca in ihrem Team coachen und setzen alles daran, ihn von sich zu überzeugen. „Du musst überlegen, von wem du am meisten lernen kannst – gewinnen kannst du mit keinem von denen“, witzeln die Cowboys munter. Doch Luca hat sich bereits entschieden „Ich möchte gerne Neuland entdecken“, sagt er und geht in das Team von Rea. Wir sind gespannt, wie sich das wohl anhören mag.

Xavier NaidooProSieben
Xavier Naidoo
Gil Ofarim bei "The Voice of Germany"SAT.1/ProSieben/Richard Hübner
Gil Ofarim bei "The Voice of Germany"
Rea GarveyPatrick Hoffmann/WENN.com
Rea Garvey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de