Demi Moores (49) Leben wird nicht einfacher. Denn nach der Trennung von Ashton Kutcher (34), einem Zusammenbruch und der Funkstille zwischen ihr und ihren Töchtern folgt nun eine offenbar sehr unangenehm werdende Scheidung. Aber wenigstens einen Lichtblick gibt es nun für sie: Denn offenbar hat Rumer (24) den ersten Schritt gemacht und sich nun mit ihr versöhnt.

Wir erinnern uns, dass die 24-Jährige und ihre Schwestern den Kontakt zu Demi abbrachen, weil sie mit ihren dramatischen Problemen auf Dauer nicht mehr klarkamen. Sogar eine einstweilige Verfügung gegen ihre Mutter wollten sie erwirken, da diese nicht akzeptieren konnte, dass ihre Kinder mal Abstand brauchten. Aber natürlich hieß das Verhalten der drei Mädels nicht, dass sie Demi nicht lieben, sondern nur, dass sie Zeit für sich brauchten.

Jetzt fand eine Annäherung zwischen der 49-Jährigen und ihrer ältesten Tochter statt. Sie trafen sich laut Star-Magazine Ende September, um sich auszusprechen – auf Betreiben von Rumers Freund Jayson Blair (28). „Jayson drängt Rumer schon lange, dass sie ihrer Mutter vergeben und damit abschließen soll. Sie hat endlich nachgegeben und angerufen“, verriet eine Quelle dem Magazin. Natürlich wurde durch nur ein Treffen nicht alles aus der Welt geschafft, was zwischen Bruce Willis' (57) Tochter und ihrer Mutter stand, aber es war ein – tränenreicher – Anfang. Beide wollen nun weiter an ihrer Beziehung arbeiten und sicher ist Rumer froh, dass ihr Liebster so auf sie eingeredet hat. Laut der Quelle war Jayson einfach bewusst, dass die Dinge geklärt werden müssen: „Er wusste, dass Rumer ihre Mutter im Geheimen sehr vermisst hat und nicht eher glücklich werden würde, bis sie sich versöhnt hätten.“

Rumer WillisWENN
Rumer Willis
Demi MooreWENN
Demi Moore
Rumer WillisWENN
Rumer Willis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de