Na, wenn das keine große Überraschung für alle Besucher des Konzerts von Madonna (54) in New York City war. Dass die Queen of Pop bei ihren Auftritten auch schon mal in Stiefeln und Reitpeitsche auf der Bühne herumstolziert, ist ja keine Seltenheit, aber dass Madonna seit Neuestem auch in einem schnellen Galopp darüber fegt, das ist neu!

Bei ihrem Gig im Madison Square Garden tauchte am Dienstag überraschend der koreanische Megastar Psy (34) auf, der mit seinem Gangnam Style bekanntermaßen nicht nur auf YouTube zum Hit wurde und fast jeden in seinen Bann zog. Ganz in Rot erhob sich der selbsternannte Rapper auf einer Plattform aus dem Bühnenboden und performte mit der 54-Jährigen seinen Rekordhit inklusive der bekannten Tanzschritte, bei denen es sich Madonna nicht nehmen ließ, rückwärts unter den Beinen ihres Stage-Partners hindurchzukriechen, bevor dieser dasselbe bei ihr machte.

Im Anschluss performten die beiden noch Madonnas Hit „Music“ und alberten auch hier frei jedweden Schamgefühls über die Bühne. Davon, dass die Sängerin ein zu Psys Anzug passendes Höschen trug, durften sich die Fans nämlich auch gleich überzeugen. Doch seht euch den wilden Ritt hier einmal selbst an:

Madonna im Mai 2017 in New York City
Getty Images
Madonna im Mai 2017 in New York City
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de