Das Gewicht von Jessica Simpson (32) ist nicht nur ein Dauerthema für die Blondine, sondern wird auch in den Medien heiß diskutiert. Kein Wunder, schließlich hat sie selbst als Werbegesicht einer „Weight Watchers“-Kampagne den Kampf gegen die Schwangerschaftskilos groß angekündigt. Paparazzi verfolgen sie fleißig und dokumentieren jeden ihrer Schritte, sodass man genau sieht, ob die Pfunde purzeln oder nicht. Jessica musste sich schon reichlich Häme von Kolleginnen und der Boulevard-Presse abholen, da sich zunächst keine sichtbaren Erfolge einstellten, doch allen Schlagzeilen zum Trotz zählt letztlich nur die Zahl auf der Waage.

Die Sängerin hat in den vergangenen fünf Monaten stolze 60 Pfund (circa 27 Kilo) abgenommen. Klar, dass sie bei einer solchen Crash-Diät nicht einfach isst, worauf sie gerade Lust hat. Im Gegenteil, sie folgt einem strengen Ernährungsplan. Smoothies, frisch hergestellte Ganzfruchtgetränke, sollen dabei das größte Hungergefühl nehmen und kamen anfangs fünf Tage in der Woche, dreimal täglich auf den Tisch. Erlaubt waren ansonsten nur zwei kleine Snacks aus fester Nahrung. Allmählich wurde das Menü dann wieder in Richtung kalorienarmer und gesunder Speisen aufgestockt. Dabei aß sie, wie TMZ berichtet, hauptsächlich Eiweißomeletts, mageres Hühnerfleisch oder Fisch. Ihre Diät ist allerdings noch lange nicht beendet. Hoffentlich übertreibt sie es nicht.

Jessica SimpsonAKM-GSI / Splash News
Jessica Simpson
Jessica SimpsonWENN
Jessica Simpson
Jessica SimpsonWENN
Jessica Simpson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de