Langsam aber sicher sollte sich Lindsay Lohan (26) mit dem Gedanken anfreunden, dass die einzigen modischen Stoffe, die sie in Zukunft sehen könnte, die schwedischen Gardinen sind, hinter denen sie bald zu sitzen droht. Wie TMZ berichtet, hat es die Schauspielerin tatsächlich geschafft, sich in einem Nachtclub in New York City verhaften zu lassen. Wurde sie Opfer eines fiesen Komplotts oder ihrer temperamentvollen Persönlichkeit?

Lindsay Lohan wurde gegen vier Uhr morgens US-amerikanischer Zeit festgenommen, weil sie einer jungen Frau gegenüber handgreiflich geworden sein soll. Wie berichtet wird, geriet die 26-Jährige mit einem weiblichen Stammgast im Club Avenue in einen Streit. Sie soll angeblich mehr Abstand gefordert haben und schließlich auf ihre Widersacherin, die in einer anderen Nische saß, losgegangen sein. Es heißt, Lindsay habe die Frau geschlagen.

Wie genau es so weit kommen konnte und wer die andere Frau war, ist bislang unklar. Aktuell soll sich die „Liz & Dick“-Darstellerin noch in Gewahrsam der Polizei befinden. Wenn sich die Auseinandersetzung tatsächlich in dieser Form zugetragen haben sollte, dann gerät die vorbestrafte Lindsay, die sich in den kommenden Wochen außerdem wegen Falschaussage vor Gericht verantworten muss, in äußert große Bedrängnis.

Lindsay LohanWENN
Lindsay Lohan
WENN
Lindsay LohanFern / Splash News
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de