Seinen wohl bekanntesten Spruch „Hola Chicas“ muss Jorge Gonzalez (45) jetzt wohl noch um „Hola Chicos“ erweitern. Denn in Zukunft hat es der temperamentvolle Kubaner offensichtlich nicht mehr nur mit sexy Mädels, sondern außerdem mit männlichen Stars aus der deutschen Promi-Landschaft zu tun.

Wie ein Sendermitarbeiter der Bild.de berichtet habe, soll Jorge seinen Charme nämlich in Zukunft nicht mehr bei ProSieben, sondern bei der direkten Konkurrenz versprühen und die Jury von Let's Dance mit seinem Wissen bereichern. Gar nicht so abwegig, denn als Model und Choreograf hat er Taktgefühl und einen Sinn für's Schöne. Auch eine eigene Jorge-Show könnte man sich vorstellen.

Gleichzeitig soll mit diesem Engagement auch die Zusammenarbeit mit Heidi Klum (39) bei Germany's next Topmodel enden. Wie es mit der Besetzung der Modelshow weitergeht, ist damit weiterhin fraglich. Wir freuen uns derweil, dass Jorge dem deutschen TV weiterhin treu bleiben will und damit auf viele weitere, teils nur schwer verständliche, lustige Sprüche des gut gelaunten High-Heel-Fetischisten!

Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Getty Images
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Lukas Schulze / Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Lukas Schulze/Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de