Auf der Bühne ist Madonna (54) offenbar nichts zu extrem: Po entblößen oder ihren Schritt in einem äußerst knapp bemessenen Slip präsentieren – die Fans bekommen wirklich viel von der Queen of Pop zu sehen. Ob das wirklich immer den Geschmack der Konzertbesucher trifft? Ähnliches kann man sich nun erneut fragen, denn Madonna ließ sich wieder etwas Neues für ihre Show einfallen. Diesmal kam ihr junger Background-Tänzer und Freund Brahim Zaibat (24) ins Spiel.

Die Sängerin wollte offenbar alle an ihrem großen Liebesglück, das immerhin seit 2010 anhält, teilhaben lassen und genoss deshalb öffentlich auf der Bühne in Brasilien Zärtlichkeiten mit ihrem Toyboy. So berührte sie Brahim, der seinen Oberkörper entblößt hatte, an intimen Stellen und gab schließlich ein Beispiel ihrer Kuss-Künste. Und die scheinen ziemlich feucht zu sein, denn selbst auf den Fotos, die von diesem Moment entstanden, ist zu erkennen, dass sich die Sängerin und ihr Liebster leidenschaftliche Zungenküsse gaben.

Zwar war diese Aktion vielleicht weniger aufsehenerregend als ihre freizügigen Darbietungen zuvor, aber dennoch gewinnt man den Eindruck, dass Madonna immer noch einen oben drauf setzen will. Na, solange sie, Brahim Zaibat und ihre Fans Spaß daran haben...

Lourdes Leon bei der Desigual-Fashionshow, 2019
Getty Images
Lourdes Leon bei der Desigual-Fashionshow, 2019
Madonna in Las Vegas
Ethan Miller/Getty Images for ABA
Madonna in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de