Weihnachten steht vor der Tür und das stellt für Jennie Garth (40), deren Trennung von Twilight-Star Peter Facinelli (39) noch gar nicht so weit zurückliegt, eine ganz neue Herausforderung dar. Denn zum ersten Mal begeht sie das Fest als alleinerziehende Mutter ohne ihren Ex. Auch für ihre drei Töchter wird die Situation ganz neu sein, denn während sie den Weihnachtstag mit ihrer Mutter verbringen, fahren sie anschließend mit ihrem Vater in einen kurzen Ski-Urlaub. Zum ersten Mal können sie die Festtage nicht gleichzeitig mit Mama und Papa feiern.

Doch Jennie betonte im Interview mit CNN.com, dass sie dafür sorgen will, dass ihre Kinder richtig viel Freude an Weihnachten haben. Die Trennung ihrer Eltern soll keine Chance haben, die festliche Stimmung zu trüben. „Es ist alles ganz neu, dieses Aufteilen der Feiertage. Es ist auf alle Fälle ungewohnt. Ganz neu und fremd, aber ich lasse mich komplett auf die neue Situation ein und werde die Feiertage für meine Mädchen so schön wie nur möglich gestalten“, erklärte der ehemalige „Beverly Hills, 90210“-Star.

Da Peter Facinelli sicher Ähnliches für seine Kids geplant hat, werden Luca (15), Lola (10) und Fiona (6) garantiert richtig auf ihre Kosten kommen – auch, wenn Mama und Papa nun nicht mehr zusammen feiern.

Jennie Garth bei der Eröffnung von Yardbird's Southern Table & Bar in Los Angeles
Tibrina Hobson/Getty Images for Yardbird Southern Table & Bar Los Angeles
Jennie Garth bei der Eröffnung von Yardbird's Southern Table & Bar in Los Angeles
Peter Facinelli, Schauspieler
Getty Images
Peter Facinelli, Schauspieler
Lily Anne Harrison und Peter Facinelli im September 2019
Getty Images
Lily Anne Harrison und Peter Facinelli im September 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de