Für seine Musik hat er dieses Jahr X Factor einen Korb gegeben. Das Bo (36) wollte lieber wieder ins Studio und an neuen Songs basteln, als erneut in der Jury der Castingshow zu sitzen. Aufgrund seiner musikalischen Verpflichtungen hat es der Rapper nicht einmal vor den Fernseher geschafft, um sich die Sendung samt neuer Jury anzusehen. Doch die Arbeit im Studio soll ja schon bald Früchte tragen und deshalb werkelte er jede freie Minute an seiner Musik.

Der Aufwand scheint sich aber gelohnt zu haben, denn schon Anfang 2013 sollen die Fans etwas Neues auf die Ohren bekommen, kündigte der Musiker bereits vor einigen Monaten gegenüber Promiflash an. Damals befand er sich noch in der Solo-Phase, schrieb Songs und komponierte. Erst danach plante er, Feature-Gäste anzugucken und anzusprechen. „Die Sahnehäubchen kommen, so zu sagen, später“, erklärte er. Doch eine gewisse Vorstellung davon, wer auf seiner neuen Platte neben ihm zu hören sein könnte, hat er bereits im Herbst gehabt. „Man wird wahrscheinlich etwas von Fii und mir hören. Mit ihm habe ich was gemacht. Und mit Kassim (21) habe ich einen Song gemacht für Coca Cola. Ich bin da noch in Kontakt“, hielt er sich noch ein wenig bedeckt.

Doch lange wird man nicht mehr warten müssen, bis das Geheimnis gelüftet wird, denn 2013 naht in großen Schritten und damit auch eine neue Platte des Künstlers. Wir freuen uns drauf.

Sarah Connor, Das Bo und Till BrönnerFrank Altmann/WENN.com
Sarah Connor, Das Bo und Till Brönner
Das BoPatrick Hoffmann/WENN.com
Das Bo
Stefan Pflanzl


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de