Die letzten Monate waren für Halle Berry (46) nicht leicht. Nachdem sie ankündigte, dass sie zusammen mit ihrem Verlobten Olivier Martinez (46) und ihrem Töchterchen Nahla (4) gerne nach Frankreich ziehen würde, eskalierte der Sorgerechtsstreit, den sie mit dem Vater der Kleinen, Gabriel Aubry (36) führt. Die Schlammschlacht nahm ihren Lauf und fand Thanksgiving ihren traurigen Höhepunkt in einer schlimmen Prügelei zwischen Gabriel und Olivier. Schließlich musste Halle Berry auch noch die Niederlage einstecken, dass das Gericht befand, dass die Schauspielerin mit ihrer Tochter nicht nach Europa gehen darf.

Kein Wunder, dass Halle nun die Flucht vor den Skandalen sucht und die Weihnachtszeit fernab des Medienrummels in Paris verbringt, wo sie sicherlich eine besinnliche Zeit im Kreis von Olivier Martinez' Familie und Freunden genießt. Doch will sich die Beauty nun auch bald die Traumhochzeit mit ihrem Liebsten gönnen und als strahlende Braut vor den Altar treten? Darüber wird gerade nämlich diskutiert, nachdem Halle Berry und Olivier Martinez in der Stadt der Liebe bei einem romantischen Spaziergang, der in einer Besichtigung zweier Kirchen mündete, gesichtet wurde. Laut RadarOnline.com wird deshalb jetzt spekuliert, ob dies ein Zeichen dafür ist, dass sich die Schauspielerin sich in ihren Hochzeitsvorbereitungen befindet und schon bald ihren Verlobten ehelichen wird.

Andererseits hat das Paar vielleicht auch ganz einfach eine Vorliebe für historische Gotteshäuser und unternahm nur einen kleinen Touristen-Ausflug. Wir werden sehen, ob die beiden schon bald einen Hochzeitstermin verkünden oder nicht. Bis dahin wünschen wir Halle und Olivier frohe Weihnachten.

Halle BerryFayesVision/WENN.com
Halle Berry
Halle Berry und Olivier MartinezKCS / Splash News
Halle Berry und Olivier Martinez
Halle BerryNikki Nelson / WENN.com
Halle Berry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de