Es war ein überraschendes Bild als Ex-DSDS-Gewinner Daniel Schuhmacher (25) da plötzlich wieder vor Dieter Bohlen (58) und seinen Jury-Kollegen stand – und das sogar singend!

Wir wir euch bereits berichteten, hatte Daniel natürlich nicht vor, sich den harten Casting-Anforderungen erneut zu stellen. Als DSDS-All Star saß er nämlich eigentlich nur zum Zuschauen und Zuhören in der VIP-Lounge. Der Pop-Titan bat ihn aber schließlich, den etwas unsicheren Kandidaten Fatmir Seferaj aus der Schweiz bei seiner Performance des Evergreens „Ain't No Sunhine“ zu unterstützen, denn diesen Titel sang Daniel einst in einer Mottoshow der 6. Staffel und das ziemlich stimmgewaltig. So zeigte er dem ruhigen Fatmir, wie sich der Song auch richtig schmettern lässt und beide Sänger ließen sich im Anschluss sogar auf eine „Maxi Playback Show“ ein. So versteckte sich Daniel im Hintergrund, während der Kandidat seine Lippen dazu bewegte. ´

Zwar schien das Fatmir nicht sonderlich viel Spaß zu bereiten, doch Optik und Stimme ergaben in der Tat eine schöne Mischung. Leider aber genügte dessen reale Stimme Dieter Bohlen & Co nicht und trotz prominenten Supports hieß es vier Mal „Nein“ für den hübschen DSDS-Teilnehmer aus der Schwiz.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Daniel SchuhmacherPatrick Hoffmann/WENN.com
Daniel Schuhmacher
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de