Im Fernsehen suchen nicht nur gestählte Männer, wie Paul Janke (31) oder sehr aktuell Jan Kralitschka (36), die wahre Liebe, sondern auch Otto-Normal-Bürger, die aus den verschiedensten Gründen kein Glück in der Frauenwelt haben.

Bauer sucht Frau ist das wohl beliebteste Format, wenn es darum geht, dass einsame Männer, die zuweilen ziemlich schüchtern sind, verkuppelt werden sollen. Einer von ihnen war im letzten Jahr der charmante Peter (30) vom Saargau, der sich nichts sehnlicher wünschte, als endlich eine Freundin zu finden. Bis heute weiß der Landwirt nicht, wer ihn eigentlich bei „Bauer sucht Frau„ anmeldete, denn niemand möchte zugeben, zu Stift und Papier gegriffen und die Bewerbung verfasst zu haben. Zunächst zögerte er zwei Wochen, berichtet die Saarbrücker Zeitung, bis er sich einen Ruck gab und zusagte. Eine gute Entscheidung, denn seither ist in Peters Leben nichts mehr wie zuvor. Neben seiner Liebsten Nicole (33), die Peter erobern konnte, hat der Ackerbauer auch eine gewisse Popularität erlangt, denn unerkannt durch seine Heimatstadt kann er schon lange nicht mehr gehen. „Wir haben richtige Pilger hier“, erklärt Nicole, die nicht mehr einfach einkaufen gehen kann, ohne angestarrt zu werden.

Und eines möchten die beiden noch einmal klarstellen: An der Show ist alles echt! Im Vorfeld sprachen sie darüber, was sie alles mitmachen wollen und sind zu einem gemeinsamen Entschluss gekommen: „Wir haben uns Gedanken gemacht, dass wir nicht peinlich werden.“ Diesen Spagat zwischen Entertainment und Wahrung der Privatsphäre ist den beiden gelungen, und dafür nehmen sie auch in Kauf, dass sie heutzutage ein beliebtes Motiv der unzähligen Fotoapparate der Touristen sind, die die Gegend unsicher machen.

„Alle Infos zu „Bauer sucht Frau“ im Special bei RTL.de

RTL
RTL
Inka BauseRTL / Benno Kraehah
Inka Bause


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de