Seit November war der ehemalige GZSZ- und aktuelle “Danni Lowinski”-Star Jan Sosniok (44) vor allem eins: stolzer Papa der kleinen, Ende 2012, geborenen Frieda. Jetzt geht es wieder ab an die Arbeit und Jan hat einen neuen Job. Er bekommt nämlich die Möglichkeit, eine echte Legende zu spielen: Winnetou!

In Bad Segeberg wurden die Rollen der Karl-May-Festspiele neu besetzt und die Hauptrolle ging an Jan Sosniok. Damit löst er seinen Vorgänger Erol Sander (44) ab, dessen Vertrag ablief und nicht verlängert wurde. Ob der bisherige Winnetou freiwillig die Friedenspfeife niederlegte oder eher gezwungenermaßen die Freilichtbühne räumte, ist augenblicklich noch unbekannt. Feststeht aber, dass nun Jan zum legendären Apachenhäuptling wird und an der Seite von Old Shatterhand kämpft. Dieser wird übrigens von Wayne Carpendale (35) gespielt, der in der Rolle schon ein wenig Übung hat - bereits 2003 war er als diese Figur bei den Festspielen zu sehen.

Jan Sosniok, der nun an der Seite von Wayne, Sophie Wepper (alias Squaw Nscho-tschi) und Gojko Mitic (alias Winnetous Vater Intschu tschuna) in Bad Segeberg für Unterhaltung sorgen wird, freut sich schon sehr auf den Job, denn Winnetou sei ein Charakter, der zeigt, was es heißt “ein wahrer Häuptling des Lebens” zu sein: “Man selbst wollte immer so sein und jetzt darf ich so sein. Scheinbar bin ich der Richtige. Im Sommer wird sich zeigen, ob sich das bestätigt”, erklärte er der Bild.

Annemarie und Wayne Carpendale beim Bambi 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Annemarie und Wayne Carpendale beim Bambi 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de