Auf der derzeitig laufenden London Fashion Week präsentieren sich die Besucher von ihrer modischsten Seite. Mit bunten Print-Hosen, haushohen Absätzen und aufwendigen Frisuren geht es stets um die Fragen "Wer sieht am besten aus?" und "Wer wird am meisten von den Fotografen abgelichtet?".

Obwohl sich Rita Ora (22) für ihre Verhältnisse jetzt recht züchtig und elegant zeigte, war sie bei den Paparazzi und Modebloggern das begehrteste Motiv vor der Burberry-Show. Und das lag wohl vor allem an ihren Shirt. Das kam recht schlicht daher und war lediglich mit einer Zeichnung von Supermodel Cara Delevingne (20) und der Aufschrift "Queen Delevingne" bedruckt. Eine modische Liebeserklärung an ihre beste Fashion-Freundin. Die beiden Stars der Modebranche sind seit einiger Zeit unzertrennlich und so macht das Duo Cara und Rita auch die Shows und Parties der Modewoche unsicher - natürlich immer im Doppelpack.

Damit auch der letzte Unwissende versteht, dass die beiden Schönheiten Best Friends sind, hatte Rita ihren "Girl Crush" nun auch auf dem T-Shirt mit dabei. Wir haben es ja verstanden...

WENN
WENN
Unbekannt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de