Dass Pietro Lombardi (20) und seine Familie nicht gerade gut aufeinander zu sprechen sind und sogar den Kontakt zueinander abgebrochen haben, ist leider die traurige Wahrheit. Selbst zur Hochzeit mit Sarah Engels (20) waren die Lombardis nicht eingeladen. Doch auch schon zu DSDS-Zeiten soll in Pietros Familie alles andere als Harmonie geherrscht haben, wie sein ehemaliger DSDS-Kollege Marvin Cybulski (32) uns im Promiflash-Interview berichtete.

Denn noch während der achten DSDS-Staffel soll Pietros Bruder versucht haben, Kapital aus ihm zu schlagen. "Marco hat die Telefonnummer von Pietro verkauft, für 10-15 Euro. Dann waren wir zwei Stunden weg und er hatte schon 1347 Anrufe drauf gehabt. Da musste ich schon drüber lachen", verrät Marvin uns. Pietro fand das sicherlich nicht so witzig, denn so eine Aktion ohne das Wissen des anderen durchzuziehen, ist wohl ein echter Vertrauensbruch. Deswegen sieht Marvin auch keine Chance, dass Pietro sich mit seiner Familie wieder versöhnen könnte.

Hier könnt ihr euch das gesamte Interview noch einmal anschauen:

Pietro und Sarah Lombardi bei der RTL-Show "2017! Menschen, Bilder, Emotionen"
Andreas Rentz / Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi bei der RTL-Show "2017! Menschen, Bilder, Emotionen"
Aneta Sablik, Pietro Lombardi, Sarah Lombardi, Dieter Bohlen, Luca Hänni und Menowin Fröhlich
Monika Fellner
Aneta Sablik, Pietro Lombardi, Sarah Lombardi, Dieter Bohlen, Luca Hänni und Menowin Fröhlich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de