Es ist eine besondere Stimmung, die zwischen Tanzpartnern herrscht. Innige Berührungen und tiefe Blicke lassen sicher so manch einen Zuschauer fragen, was davon echt und was einfach nur Show ist. Dass sich bei Salsa, Tango und Cha-Cha-Cha auch echte Gefühle entwickeln können, bewiesen Rebecca Mir (21) und Massimo Sinató (32) bei der vergangenen Staffel von Let's Dance.

Kein Wunder, dass auch bei der frisch getrennten Sila Sahin (27) und ihrem Tanzpartner Christian Polanc (34) bereits darüber spekuliert wurde, ob sie vielleicht das neue Traumpaar am "Let's Dance"-Himmel sein könnten. Allerdings ist das wohl - zumindest bisher - nichts, als ein romantisches Gerücht. Promiflash sprach beim Training mit dem bereits sehr professionell wirkenden Tanzpaar.

Außer Freundschaft habe sich bei den beiden bisher noch nichts entwickelt. Wie uns Sila versicherte, sei an den Liebesgerüchten nichts dran: "Wir sind Freunde. Was soll ich dazu sagen? Das stimmt nicht" und auch ihr Tanzpartner Christian hält die Geschichte für völlig übertrieben: "Also, das ist eigentlich völliger Quatsch. Als das geschrieben wurde, hatten wir gerade mal zwei Stunden Kennenlern-Dreh mit zwölf Personen um uns herum, also das ist Quatsch."

Dennoch gibt er zu, dass sie in der Tat eine attraktive Frau sei, aber fügt gleich noch hinzu: "Ich denke mal, dass die Sila eine hübsche Frau ist, muss man nicht nur mich fragen, sondern das könnte man wohl die meisten Männer fragen!"

Promiflash
Promiflash
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de