Eine ehemals glückliche Beziehung kann aus vielen Gründen auseinander gehen. Meist sind es gar keine großen Ereignisse, die ein Paar letztendlich zur Trennung bewegen. Denn oft entwickeln sich die Partner einfach in unterschiedliche Richtungen, sodass irgendwann beider Lebenseinstellungen nicht mehr genügend übereinstimmen. Ein perfektes Beispiel für einen solchen Beziehungsverlauf sind Miley Cyrus (20) und Liam Hemsworth (23).

Nachdem schon lange Trennungsgerüchte kursierten, soll Liam nun einen endgültigen Schlussstrich unter sein Verhältnis zu Miley Cyrus gezogen haben. Doch woran scheiterte die Beziehung der beiden am Ende? Wie ein Insider RadarOnline verriet, hatte Liam wohl schon länger ein Problem mit Mileys zuletzt relativ wildem und rebellischem Verhalten: "Die beiden haben oft über Mileys Freunde und ihre Aktionen mit Alkohol und Drogen gestritten, und er fühlte sich immer extrem schlecht, wenn er nicht bei ihr war, um auf sie aufzupassen."

Außerdem habe er mit dem neuen, punkigen Look seiner Verlobten so gar nichts anfangen können: "Miley sieht zurzeit nicht gerade heiß aus. Liam gefällt ihr Look überhaupt nicht", eröffnete die geheime Quelle. Obwohl Liam sie mit der Schauspielerin January Jones (35) betrogen haben soll, hat Miley offenbar noch nicht mit der Beziehung abgeschlossen: "Wenn sie ihren Willen bekommt, wird die Trennung nicht dauerhaft sein. Sie liebt Liam über alles und will ihn nicht verlieren."

Mal schauen, ob der noch umzustimmen ist - oder ob er nun ein für alle Mal genug von seiner ausgeflippten Ex-Freundin hat.

Liam Hemsworth und Miley Cyrus, Premiere von "Thor: Ragnarok", Kalifornien 2017
Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Liam Hemsworth und Miley Cyrus, Premiere von "Thor: Ragnarok", Kalifornien 2017
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de