Gerde erst schockte Scott Disick (29) mit einem harten Figur-Diss gegen die Mutter seiner Kinder, Kourtney Kardashian (33). Er habe sich in sie verliebt, als sie noch super dünn war. Kein Wunder also, dass sich die hübsche Zweifach-Mama in Sachen After-Baby-Body ziemlich unter Druck gesetzt fühlt.

Auch in der aktuellen Folge von "Kourtney and Kim Take Miami" geht es mal wieder um Kourtneys Figur, an der sie härter arbeite denn je: "Nach dem zweiten Baby ist es definitiv schwieriger abzunehmen. Es ist frustrierend - es ist jetzt sechs Monate her, seit ich mein Baby bekommen habe und mein Gewicht bleibt einfach dasselbe." Die größten Problemzonen seien Bauch und Busen: "Mein Bauch ist wabbelig und meine Brüste sind aderig, weil da Milch drin ist..."

Beim Besuch der Tanning-Dusche mit Schwester Kim (32) ist davon allerdings nur wenig zu sehen. Und laut Kim lasse einen die Bräunungs-Behandlung einige Kilo schlanker aussehen. Das hat ihre Schwester doch aber eigentlich gar nicht nötig!

Michael Wright/WENN.com
Kourtney KardashianSDFL / Splash News
Kourtney Kardashian
London Ent/Splash News


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de