Richard Griffiths' Tod kam für alle heute wohl sehr überraschend, denn der Schauspieler, der besonders durch seine grandiose Rolle des Vernon Dursley in den Harry Potter-Filmen unvergesslich geworden ist, verstarb im Alter von nur 65 Jahren im Zuge einer Herzoperation. Sein Kollege Daniel Radcliffe (23) hat sich schon zu diesem großen Verlust geäußert, aber natürlich trauern auch Griffiths Fans um ihn.

"Ich war erst mal total geschockt. 'So alt war er doch noch gar nicht!', dachte ich. Erst letztens hab ich noch mal 'Harry Potter und der Stein der Weisen gesehen' und dachte mir - 'Er ist so ein guter Schauspieler, spricht so deutlich und trotzdem wirkt es echt.' Sein Tod ist ein großer Verlust für alle - seine Familie, die um ihn trauert, und auch für den Rest der Welt", schreibt ein Promiflash-Leser und auch ein weiterer Fan ist schockiert. "OMG! Ich kann es noch nicht glauben, dass er tot ist!!! Kein Wunder, dass Dan traurig ist! Er war unser Onkel Vernon und wird es auch immer bleiben!!!"

Es gibt aber auch viele Mitteilungen, in denen sich Griffiths' Fans für seine Arbeit bedanken. "Mein Beileid! Toller Schauspieler! Danke für die tollen Szenen in Harry Potter!" oder "Er war der beste Onkel Vernon, den es je geben konnte! R.I.P :-(" Wir schließen uns den vielen Beileidsbekundungen an dieser Stelle an.

ActionPress/BERLINER STUDIOS LLC
WENN
ActionPress/Murray Close


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de