Bekanntlich ist Prinz William (30) nicht nur ein vielbeschäftigter Royal, sondern auch ein Rettungspilot, der zusammen mit seinem Team bei der britischen Armee schon so manches Leben rettete. Doch damit ist es jetzt vorbei. Denn William kündigt nun seinen Job als Pilot, will Us Weekly erfahren haben.

Im Sommer kommt seine aktuelle Tour mit der Armee zum Ende und wird auch seine Letzte gewesen sein. Er wird zwar nach wie vor beim Militär tätig sein, aber nicht mehr als aktiver Rettungssoldat. Eine Quelle bestätigte dem US-Magazin, dass William seine Entscheidung im Laufe des nächsten Monats offiziell machen werde. "William ist bereit, neue Herausforderungen anzugehen - als Prinz und innerhalb des bewaffneten Heeres", erklärte der Insider. Aber natürlich wird die größte Veränderung im Leben des 30-Jährigen die Geburt seines ersten Kindes sein - planmäßig will er zu diesem Zeitpunkt seinen aktuellen Piloten-Job auch aufgegeben haben.

Verständlich, dass der werdende Vater nicht immer wieder Monate am Stück von Frau und Kind getrennt sein will und deshalb beschloss, berufliche Veränderungen vorzunehmen.

Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben STANSALL / Leon NEALL / Getty Images
Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018
Getty Images
Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de