Sylvie van der Vaart (34) soll nicht mehr im Rampenlicht stehen? Kaum vorstellbar, wenn man einen Blick auf die deutsche Fernsehlandschaft wirft. Ob Let's Dance, DSDS oder Das Supertalent - Sylvie gehört einfach dazu, und das schon seit Langem. Da kann man nur schwer glauben, dass sich Sylvie demnächst der Öffentlichkeit zurückziehen könnte.

Doch genau das soll jetzt Ehemann Rafael van der Vaart (30) fordern. Ihr Bekanntheitsgrad stieg kontinuierlich, damit wuchs natürlich auch ihr Arbeitspensum. Offenbar wurde Rafael das alles zu viel, weswegen er die Notbremse zog. Die Trennung war für den Fußballer nur schwer zu ertragen. Er sei deshalb auch bereit, Sylvie noch mal eine Chance zu geben, Sie müsse jedoch in dem Fall mehr auf die Familie konzentrieren anstatt auf die Karriere als Fernsehmoderatorin. Nur dann hätten die beiden noch mal die Möglichkeit auf einen Neuanfang ihrer Beziehung. "Rafael hat genug von Sylvies Showbiz-Rummel, der im Laufe der Jahre immer mehr wurde", zitiert Gala einen engen Freund des Paares.

Doch wird Sylvie einfach aufgeben können, was sie so sehr liebt? Schließlich ist sie doch mit Leib und Seele Moderatorin. Sie liebt aber auch ihren Mann nach wie vor. Eine Zwickmühle für die quirlige Holländerin. Wir werden sehen, wie sich Sylvie entscheidet!

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg
Helene Fischer und Luis Fonsi bei den Echos 2018 in Berlin
Getty Images
Helene Fischer und Luis Fonsi bei den Echos 2018 in Berlin
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de