Sie gehört zweifelsohne zu den schönsten und begehrtesten Frauen der Welt. Doch ihre Karriere als Engel bei dem sexy Dessous-Label "Victoria's Secret" könnte für Super-Model Miranda Kerr (29) Gerüchten zufolge bald der Vergangenheit angehören.

Von Brancheninsidern will UsWeekly erfahren haben, dass dem hübschen Engel bald die Flügel abgenommen werden sollen. Angeblich habe man den drei-Jahre-Vertrag der australischen Schönheit, für den sie insgesamt eine Mio. Dollar bekam, nicht verlängert. Ein Grund für diese überraschende Entscheidung sei Mirandas "problematischer Ruf". Weiter heißt es auch, dass sie ganz im Gegensatz zu ihren Kolleginnen Alessandra Ambrosio (32) oder Candice Swanepoel (24) einfach "kein großer Verkaufsschlager für VS" sei. "Sie können sie immer noch für ihren Katalog nehmen, wofür sie eine Tagesgage bekommen würde, aber sie muss kein Engel mehr sein, um das zu tun", erklärte die Quelle.

Die Geschäftsführung von Victoria's Secret habe zwar nicht geleugnet, dass der Vertrag nicht verlängert wurde, aber Marketing-Chef Ed Razek sagte gegenüber der Zeitschrift, dass man Miranda bereits angeboten habe in der diesjährigen Show mitzulaufen. "Wir planen nicht, die Zusammenarbeit mit ihr einzustellen." Puuh, da haben wir also nochmal Glück gehabt und dürfen auch dieses Jahr wieder das Top-Model als brünetten Engel bei "Victoria's Secret" bewundern.

Evan Spiegel und Miranda Kerr bei der LACMA Art+Film Gala 2018
David Livingston / Getty Images
Evan Spiegel und Miranda Kerr bei der LACMA Art+Film Gala 2018
Heidi Klum bei der Victoria's Secret-Show 2009
Bryan Bedder / Getty Images
Heidi Klum bei der Victoria's Secret-Show 2009
Joan Smalls, Kendall Jenner, Gigi Hadid und Adriana Lima, Victoria's Secret-Show 2016
Getty Images
Joan Smalls, Kendall Jenner, Gigi Hadid und Adriana Lima, Victoria's Secret-Show 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de