Er hat es also tatsächlich geschafft: Dieter Bohlen (59) holt sich für den kommenden Samstag weitere prominente Unterstützung hinter das Jury-Pult bei DSDS.

Andrea Berg (47) wird gemeinsam mit ihm, Mateo (34) und den Tokio Hotel-Zwillingen Bill (23) und Tom Kaulitz (23) über die Zukunft der Kandidaten richten. Das Ersterer davon nicht begeistert ist, daraus machte er noch nie einen Hehl. Aber wird es jetzt eine waschechte Eskalation am Wochenende geben? Immerhin könnte Andreas Auftritt auch als Kritik an den anderen Juroren verstanden werden. Wie denkt die Schlager-Sängerin eigentlich selbst darüber? "Ich bin sehr gespannt auf die Sendung am Samstagabend und freue mich schon auf die Kandidaten, die im bisherigen Verlauf bereits ihr musikalisches Talent unter Beweis gestellt haben", so Andrea gegenüber RTL. Und da Dieter stets die Hand über seinen Schützling hält, dürfte Andrea es leicht haben zwischen der Männer-Power.

"Es gibt eben Leute, die sich wen einladen können und dann gibt es Leute, die sich niemanden einladen können. Das ist der Unterschied", so viel nur vom Poptitan zu der Jury-Debatte. Wir sind demnach sehr gespannt, wie der Samstag ausgehen wird. Fliegen die Fetzen oder herrscht nachher doch eitler Sonnenschein? Das wird sich zeigen.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Andrea BergSchultz-Coulon/WENN.com
Andrea Berg
RTL / Stefan Gregorowius
(c) RTL / Stephan Pick


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de