Da staunten viele mit Sicherheit nicht schlecht, als Allround-Talent Bonnie Strange (26) sich kurz nach ihrer wilden Bachelorette-Nacht doch tatsächlich das Ja-Wort gab.

Denn was viele anfangs für einen PR-Gag hielten, entpuppte sich glatt als ein Bund fürs Leben. Sieger ihres Herzens ist kein Geringerer als Dandy Diary-Blogger Jakob Haupt, den die quirlige Blondine in waschechter Trash-Manier in Las Vegas ehelichte. Nach der Runde im pinkfarbenen Cadillac lassen es sich die beiden Turteltauben aktuell in ihren Flitterwochen sichtlich gut gehen. Einarmiger Bandit, Honeymoon-Suite und Bier am Pool inklusive. Man lebt schließlich nur einmal. Doch 'what goes around comes around' und so ist die freudige Botschaft auch in Deutschland, sozialen Netzwerken sei Dank, bereits angekommen. Promiflash nutzte die Gelegenheit mal bei Bonnies Ex, Wilson Gonzalez Ochsenknecht (23) nachzuhaken. "Las Vegas? Soweit ich weiß ist das in Deutschland nicht anerkannt", so Wilson. Warum er sich damit so gut auskennt? Das verrät euch Wilson exklusiv in unserem Video.

Riccardo Simonetti in Berlin
Sebastian Reuter/Getty Images for OuterInsight
Riccardo Simonetti in Berlin
Bonnie Strange und Riccardo Simonetti im Januar 2016
Clemens Bilan/Getty Images for E! Entertainment
Bonnie Strange und Riccardo Simonetti im Januar 2016
Bonnie Strange bei der GLOW Beauty Convention 2017
Mathis Wienand / Getty Images
Bonnie Strange bei der GLOW Beauty Convention 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de