Da scheint aber jemanden mit einem ganz außerordentlichen Temperament gesegnet zu sein... Während ihr einstiger Big Brother-Container-Kumpel Jürgen Milski (49) bis zu seinem Aus am gestrigen Abend bei Let's Dance die Hüften schwang, hat Sabrina Lange wieder einmal ordentlich Ärger am Hals! Nachdem sie in der Vergangenheit bereits mit eher rüpelhaftem Verhalten aufgefallen war, stand sie nun erneut vor Gericht. Der Grund: Sabrina soll eine Polizistin tätlich angegriffen haben!

Wir erinnern uns: Da war doch mal was mit Sabrina, einem Hund und Ex-GNTM-Gisele Oppermann... Ja, richtig, die beiden zankten sich lange Zeit um Hündin Sunny, sodass der Fall schließlich vor Gericht landete. Eine Polizistin und ein Gerichtsvollzieher sollten die Hündin vor einem Jahr bei Sabrina abholen, womit diese offensichtlich so gar nicht einverstanden war. Laut Express, soll die Situation damals regelrecht eskaliert sein, Sabrina sei sogar auf die Polizistin losgegangen. Für diesen Ausraster musste sie sich jetzt verantworten: Wegen versuchter Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte muss Sabrina nun eine Geldstrafe von 750 Euro zahlen. Ob die einstige Big Brother-Kandidatin in Berufung gegen das Urteil gehen wird, ist noch unklar.

Sabrina Lange im September 2018
Getty Images
Sabrina Lange im September 2018
Gisele Oppermann im November 2011
Getty Images
Gisele Oppermann im November 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de