Die Brüste sind immer noch nicht groß, die Zähne nicht weiß und die Haare nicht lang genug. Wenn es nach Trash-TV-Star Micaela Schäfer (29) geht, darf nichts dem Zufall überlassen werden. Innerhalb von 14 Tagen legte sich die 29-Jährige gleich dreimal für ihre Schönheit unters Messer. Ihre Brüste wurden bereits zum vierten Mal operiert. Wow, nicht schlecht! Wie groß sind Micaelas Brüste denn inzwischen? "Pro Seite wiegen sie circa 525 Gramm. Welche Körbchengröße ich habe, weiß ich nicht. Ich trage ja nie BHs, weil ich es liebe, nackt zu sein. ich würde schätzen 75 Doppel D", erzählt die Nackt-DJane im Interview mit InTouch.

Doch nicht nur der Vorbau wurde vergrößert, auch die Frontzähne wurden erneuert. "Ich fand einfach, dass ich kein Hollywood-Lächeln hatte", begründet Micaela ihre Zahn-OP. Und die Haare, was stimmte mit denen nicht? Obwohl sie persönlich lieber einen Kurzhaarschnitt tragen würde, ließ sie sich Extensions verpassen. Doch warum die ganzen Veränderungen in so kurzer Zeit? Tatsächlich gibt es einen Grund, der Micaela zu der Rundumerneuerung veranlasste: Hollywood! Die ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin ist nicht nur das Gesicht der diesjährigen Erotikfachmesse Venus, sie hat auch große Pläne, was ihre Karriere in den USA angeht. Als sie auf Elton Johns (66) Oscar-Party im Februar war, wurde sie doch tatsächlich von der "Baywatch"-Produzentin zu einem Vorsprechen in Los Angeles eingeladen. Desweiteren erwartet Micaela noch ein Probe-Fotoshooting für das amerikanische Männermagazin "Penthouse".

Ob das Nacktmodel mit ihrem neuen Look überzeugt? "In Hollywood herrschen eben andere Standards als bei uns in Deutschland. Ohne große Brüste, ein perfektes Lächeln und lange Haare geht da gar nichts", glaubt Micaela. Na dann, viel Erfolg!

WENN
Micaela SchäferPatrick Hoffmann/WENN.com
Micaela Schäfer
Micaela SchäferPatrick Hoffmann/WENN.com
Micaela Schäfer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de