Wer hätte das gedacht! Galten bis vor Kurzem noch Hollywood-Größen wie Megan Fox (26), Kate Upton (20) oder Jessica Alba (32) als die absolute Krönung allen Sex-Appeals, scheint ihnen nun eine neue Generation von Hollywood-Hotties das Zepter aus der Hand zu reißen.

Ganz deutlich wird dies an der jüngsten Umfrage des amerikanischen Männer-Magazins Maxim: Dieses kürte nun die 100 heißesten Promi-Ladies. An die Spitze der Liste schaffte es dieses Jahr aber nicht etwa eine der oben genannten Damen. Überraschenderweise landete hier jemand, den wir offen gestanden nicht unbedingt als erstes unter sexy eingeordnet hätten: Miley Cyrus hat sich trotz wiederholten Kifferskandalen und regelmäßigen Frisuren-Fauxpas' gegen ihre heiße Konkurrenz durchgesetzt. Ebenfalls überraschend: Auf dem zweiten Platz landete Justin Biebers (19) Langzeitliebe Selena Gomez (20). Erst danach folgen die kontinuierlich als Sex-Symbole gehypten Rihanna (25) und Mila Kunis (29). Und auch bei einem Blick auf die folgenden Ränge wird deutlich, dass die aktuellen Leser der Maxim noch nicht allzu lange ihren Teenie-Klamotten entwachsen zu sein scheinen und ihre ehemaligen Disney-Idole fleißig nach vorne gevotet haben: Auf dem 5. Platz macht es sich Jennifer Lawrence (22) bequem, HSM-Darling Vanessa Hudgens (24) schafte es immerhin auf die neun und auch Taylor Swift (23) und Emma Watson (23) rangieren unter den Top 20.

Scheint so, als ginge momentan ein echter Alterswandel bei den Lesern der gediegenen Herren-Magazine vor sich! Miley Cyrus (20) freute sich jedenfalls sehr über ihren Sieg: "Es ist so toll, die Nummer 1 zu sein! Das ist die Fantasie jeder Frau, erzählt zu bekommen, dass sie die Nummer 1 auf Maxims Hot-100-Liste ist!" sagte sie der Zeitschrift. Na, wenn sie das sagt...

Miley CyrusWENN
Miley Cyrus
Selena GomezAKM-GSI / Splash News
Selena Gomez
Jennifer LawrenceTwitter/eonline
Jennifer Lawrence


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de