Es war ein monatelanges Hin und Her, doch jetzt scheint es endgültig aus zu sein. Das einstige Twilight-Traumpärchen Kristen Stewart (23) und Robert Pattinson (27) geht wieder getrennte Wege und dieses Mal scheint es kein Zurück mehr zu geben. Nach einigen Krisengerüchten soll ein großer Streit zum endgültigen Aus bei den beiden geführt haben.

Robert ist mittlerweile ausgezogen und will mit ihr nichts mehr zu tun haben, während Kristen ihm noch ziemlich hinterhertrauert. Wie ein Freund von der Schauspielerin nun gegenüber HollywoodLife verriet, hat sie noch schwer mit der Trennung zu kämpfen. "Sie liebt Rob immer noch über alles. Sie will sich definitiv noch nicht auf jemanden Neues einlassen. Sie vermisst ihren besten Freund. Es ist, als ob ein Teil von ihr gestorben wäre und sie immer noch trauert. Sie hat es in den vergangenen Tagen ruhig angehen lassen, hat sich einfach mit guten Freunden getroffen und versucht, sich aus dem Blitzlichtgewitter fernzuhalten." Da Robert keinen Kontakt mehr zu der schönen Brünetten will, stürzt sie sich jetzt offenbar Hals über Kopf in die Arbeit, um sich abzulenken und über ihn hinwegzukommen. Ob ihr das so schnell gelingen wird?

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de