Kristen Stewarts (23) und Robert Pattinsons (27) Liebesstory ist nun endgültig zu Ende geschrieben. Bereits nach Kristens Affäre mit Regisseur Rupert Sanders (42) war klar, dass es bei den Twilight-Stars kein Happy End geben kann. Und auch, wenn die beiden ihre Gefühle füreinander nicht sofort ausschalten können, ist ihnen nun klar: Ein Liebescomeback ist ausgeschlossen.

Langsam aber sicher findet sich KStew mit der Tatsache ab, dass ihre große Liebe Rob der Vergangenheit angehört. Das bestätigt nun auch eine Quelle gegenüber hollywoodlife.com: "Sie weiß, dass der Zeitpunkt gekommen ist, an dem sie nichts mehr tun kann, um ihn zurückzugewinnen." Sie hätten gerade einfach unterschiedliche Lebensweisen und Kristen sei sich dessen auch bewusst, so die Quelle weiter.

Um endgültig über Rob hinwegzukommen, nutzt die 23-Jährige momentan jede freie Minute, um sich abzulenken: "Kristen geht es nicht so gut, sie macht jetzt viel mit ihren engsten Freundinnen und versucht, sich so gut es geht aus der Öffentlichkeit fernzuhalten", wird die Quelle weiter zitiert. Und Robert? Der vergnügt sich derweil mit anderen Schönheiten.

Kristen Stewart bei den 71. Filmfestspielen von Cannes 2018
Alberto Pizzoli/GettyImages
Kristen Stewart bei den 71. Filmfestspielen von Cannes 2018
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de