Am Wochenende war Miley Cyrus (20) offenbar wieder viel im Internet unterwegs, denn ihr Twitter-Account wimmelt von Einträgen und hochgeladenen Fotos. Und es scheint, dass die Sängerin trotz der Meldung, dass ihre Eltern sich scheiden lassen wollen, ihre gute Laune nicht verloren hat.

So beweist ein von Miley online gestelltes Bild, das sie mit ihrer Mutter Tish zeigt, dass sie ihren Eltern angesichts der Entscheidung, ihre Ehe zu beenden, nicht böse ist. Wie der Kommentar zum Schnappschuss verdeutlicht, genoss die 20-Jährige nämlich ein nettes Abendessen mit ihrer Mama. Interessanter sind aber die Fotos, die ebenfalls an dem besagten Abend entstanden und die die Verlobte von Liam Hemsworth (23) in einem Hotelzimmer mit ihrem Handy selbst von sich schoss. Auf zwei Bildern, auf denen sie einmal von vorne und einmal von hinten zu sehen ist, ist zu erkennen, dass Miley (noch) keine Hose trägt. Nur mit einem weiten Trikot begleitet, das zugleich als Ultra-Minikleid herhalten muss, präsentiert die ehemalige Hannah Montana-Darstellerin ihre Beine.

Und es fällt auf: Miley Cyrus' Beine sind wirklich mega-dünn. Dass die Musikerin im letzten Jahr stark abgenommen und sich äußerlich generell sehr verändert hat, ist kein Geheimnis, aber der aktuell auf Twitter online gestellte Schnappschuss betont ihre mageren Beine wirklich sehr und wir fragen uns, ob die liebe Miley nicht vielleicht schon zu dünn ist. Wie ist denn eure Meinung?

Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de