Am 15. Juni kam Kim Kardashians (32) und Kanye Wests (36) kleine Tochter North zur Welt. Seither dreht sich alles um das süße Baby, dessen Geburt eine weltweite Meldung wert war und auch jetzt noch für vielerlei Schlagzeilen sorgt. Die Neu-Mama Kim hält sich seit dem lebensverändernden Augenblick aber erstaunlich still, ist gerade erst wieder auf Twitter aktiv geworden und zeigte sich bisher nicht mehr in der Öffentlichkeit.

Während es von der Zeit ihrer Schwangerschaft jede Menge schöne und weniger schöne Schnappschüsse gibt, genießt Kim offenbar gerade mal die Zeit fernab vom Rampenlicht, lässt Spekulationen Spekulationen sein und kümmert sich lieber um ihr neugeborenes Töchterchen. Doch jetzt gibt es endlich auch etwas Neues von der 32-Jährigen zu sehen: Das erste Foto seit der Geburt von North. Für die Veröffentlichung des sehr privaten Bildes sorgte ihre Schwester Khloé (29), die den Schnappschuss auf Facebook postete und ihn mit viel schwesterlicher Liebe kommentierte: "Ich liebe mein kleines Baby so sehr..."

Und bei dem ersten, neuen Foto von Kim handelt es sich wirklich um eine sehr schöne und friedliche Aufnahme. Es zeigt den Reality-Star nämlich schlafend auf einem Sofa, eine gemütlich Decke nah an die Brust gezogen. Das erholsame Nickerchen wird zudem bewacht vom Kardashian-Familienhund. Offenbar macht Kim Kardashian gerade die typischen Erfahrungen einer jeden frischgebackenen Mutter: Mamasein ist ein anstrengender Fulltime-Job, bei dem der Schlaf zu kurz kommt. Wie schön, dass eine kleine Zwischenpause dann doch hier und da mal drin ist. Wir finden das für die stets aufgestylte Kim recht ungewöhnliche Foto jedenfalls wunderschön - so würden wir sie gerne öfter sehen.

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de