Madonnas (54) Aussehen ist schon seit Längerem gruselig, jetzt sorgte sie aber für einen Schocker der anderen Art: Mit goldverzierten Zähnen und einer Maske aus Metall-Ringen setzt sich die Sängerin unvorteilhaft in Szene und lässt mit kryptischen Bildunterschriften offen, was diese Aufmachung soll.

Ganz nach dem Motto "I'm breaking all the rules I didn't make" scheint sich Madonna nicht daran zu stören, dass Grills vornehmlich die Zähne von amerikanischen Rappern schmücken. Auf einem völlig überbelichteten Bild auf Instagram zeigt die Sängerin ihre vergoldeten Beißer und schreibt dazu: "Hasst nicht mich. Hasst meine #Grilz". Und als würde Madonnas Ruf als Queen of Pop nicht eh schon auf Messers Schneide stehen, beißt sie herzhaft auf ein Schwert und lässt mit dem Hashtag unter dem Bild vermuten, dass es sich bei den Fotos um Backstage-Aufnahmen von einem Fotoshooting handelt. Völlig mysteriös wird es dann, als die Sängerin auf einem Foto eine Maske aus Metall-Ringen trägt und dazu schreibt: "Die Revolution von Liebe ist auf...Inshallah."

Kryptische Botschaften ist man nach Madonnas Top-Secret-Video längst gewohnt. Provokante Outfits auch. Dass sie zur Abwechslung mal zu Symbolen der Jugendkultur und nicht zu Botox greift, um ihr Jungsein zu demonstrieren, ist da fast noch neu.

Madonna im September 2016 in London
Getty Images
Madonna im September 2016 in London
Madonna im September 2016 in London
Getty Images
Madonna im September 2016 in London
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de