Arme Jane Lynch (53)! Am Sonntag sollte der Glee-Star eigentlich seinen 53. Geburtstag zelebrieren, doch der Ehrentag der Schauspielerin wurde gleich von zwei herben Schicksalsschlägen überschattet. Erst im Juni hatte sie sich nach drei Jahren schweren Herzens von ihrer Ehefrau Lara Embry (44) getrennt und musste ihren Ehrentag erstmals wieder als Single verbringen. Doch als sei das nicht schon schwer genug, ereilte sie auch noch in der Nacht zu ihrem Geburtstag die tragische Nachricht vom plötzlichen Tod ihres langjährigen Serien-Kollegen Cory Monteith (✝31).

Am Sonntag wurde Jane dabei gesichtet, wie sie in den Straßen von New York ihren Hund ausführte, berichtete Radar Online. Die beliebte Sue Sylvester-Darstellerin trug dunkle Kleidung und eine Sonnenbrille, die wohl ihre Trauer, so gut es ging, verbergen sollte, doch offenbar wurde sie während des Spaziergangs von ihren Gefühlen übermannt und sank schließlich auf einer Eingangsstufe zusammen. Kein Wunder, denn nur wenige Stunden zuvor soll sie unmittelbar nach einem Auftritt bei der alljährlichen Broadway Barks Charity-Veranstaltung von Corys tragischem Schicksal erfahren haben. Wie wir bereits berichteten, war der vielversprechende Schauspieler und Sänger am Samstag völlig überraschend in seinem Hotelzimmer in Vancouver tot aufgefunden worden und lässt neben seinen Angehörigen, Freunden und Fans auch ganz Hollywood in Fassungslosigkeit und tiefer Trauer zurück.

Es ist natürlich nur allzu verständlich, dass Jane angesichts der Tragödien in den letzten Tagen und Wochen selbst an ihrem Geburtstag nicht nach Freude und Heiterkeit zumute war. Doch wir hoffen inständig, dass sie gemeinsam mit ihren "Glee"-Kollegen die Kraft findet, diese schwere Zeit zu überstehen.

Cory Monteith, Jane Lynch und Chris ColferFayesVision
Cory Monteith, Jane Lynch und Chris Colfer
WENN
Jane LynchWENN
Jane Lynch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de